SIE-Bayerns Frauen im Museum

Frauen in Kunst und Design. Darum drehte sich alles auf der Jahresveranstaltung des Netzwerks SIE-Bayerns Frauen am 17. Juli 2018 in der Pinakothek der Moderne in München.

Staatsministerin Kerstin Schreyer nahm dieses Thema zum Anlass, mit der Direktorin des Design Museums, Dr. Angelika Nollert, und der Vizepräsidentin der Akademie der Bildenden Künste in München, Prof. Karen Pontoppidan, ins Gespräch zu gehen.

Das Fazit: Auch in der Kunst müssen Frauen mutig ihre Stärken ausspielen und für ihre Ideen kämpfen. „Wir müssen uns noch viel öfter selbstbewusst hinstellen und unsere Chancen ergreifen“, betonte die Ministerin.

Im Anschluss lud Staatsministerin Schreyer zum Empfang und zum Netzwerken ein. Im Rahmen einer exklusiven Sonderöffnung hatten die Damen auch die Gelegenheit, das Design Museum und die Ausstellung „Beyond the New“ der Produktdesignerin Hella Jongerius und der Designtheoretikerin Louise Schouwenberg zu besuchen.

Fotos: Nikolaus Schäffler