SIE in Würzburg 2010

"Wir Frauen haben Stärken, die uns für unterschiedlichste Aufgaben in der Familie, im Beruf und in der Gesellschaft befähigen. Um diese Stärken noch besser zur Geltung zu bringen, setzen wir nachhaltig an: in der Vernetzung, in der öffentlichen Meinungsbildung und in der ganz konkreten Durchsetzung neuer, veränderter Rahmenbedingungen.“ Dies war der Konsens des SIE –Bayerns Frauen-Dialogs im Mainfränkischen Museum Würzburg, zu dem Museumsleiterin Dr. Claudia Lichte und Bayerns Frauenministerin rund vierzig Frauen aus Unterfranken eingeladen hatten.